Methoden - Welche Methoden verwenden wir?

Eine Vielzahl unterschiedlicher Untersuchungsmethoden werden im Bereich der Usability-Forschung eingesetzt, oftmals auch in Kombination miteinander. Folgende Methoden bieten wir an:

  • Expert Review (Expertengutachten)


  • Die Benutzeroberfläche einer Webseite wird von Usability-Experten analysiert und bewertet. Das Ziel der Untersuchung ist das Aufdecken von Usability-Problemen, um die Gebrauchstauglichkeit der Webseite zu erhöhen. Wir unterscheiden die Methoden:

    • Heuristische Evaluation
      Eine Webseite wird von zwei bis drei Usability-Experten mit vorgegebenen Bewertungskriterien (Heuristiken) überprüft. Usability-Verstösse werden festgehalten und nach Ernsthaftigkeit gewichtet. Am Ende werden Gestaltungsmassnahmen abgegeben. Unsere Bewertungskriterien basieren auf der DIN EN ISO 9241-10 Norm.

    • Cognitive Walkthrough
      Usability-Experten legen typische Handlungsabläufe fest, welche sie anschliessend in chronologischer Reihenfolge Schritt für Schritt durchlaufen (beispielsweise das Bestellen eines Produktes). Im Vordergrund steht das Ermitteln von kognitiven Hürden und Verständnisproblemen, welche durch eine intuitive Bedienbarkeit und einfache Erlernbarkeit der Anwendung reduziert werden können.
  • Card Sorting


  • Das Card Sorting ist eine Methode, um die Navigation hinsichtlich ihrer Struktur zu analysieren. Webnutzende gruppieren dazu Karten mit Begriffen der Navigation in eine für sie logische Struktur mit dem Ziel,  eine „allgemeingültige Struktur" für die Webseite festzulegen. Die Wahrnehmung sowie Erwartungen der Webnutzenden spielen hierbei eine entscheidende Rolle.
    Es ist zwischen dem offenen und dem geschlossenen Card Sorting zu unterscheiden, letzteres gibt die Rubriken vor.


  • Fragebogen und Umfragen


  • Fragebögen ermöglichen die Befragung über eigene Erfahrungen, Erwartungen und subjektive Urteile bezüglich Systemaspekten. Voraussetzung für die Befragung ist die Auseinandersetzung mit der zu beurteilenden Webseite, sie eignen sich deshalb speziell für Usability-Tests. Dabei können sowohl die gesamte Webseite als auch nur Teile der Webseite (spezifische Anwendungen wie eine Online-Einzahlung) überprüft werden.


  • Usability-Tests


  • Während Usability-Tests bearbeiten Testpersonen vordefinierte Aufgaben. Usability-Experten beobachten dabei ihre Arbeitsschritte,  Äusserungen und ihr Verhalten, um Probleme im Umgang mit Systemen aufzudecken. Aufgrund der Analyse können Gestaltungsmassnahmen abgeleitet werden. Folgende Methoden zur Datengenerierung stehen zur Verfügung:

    • Lautes Denken
      Die Testpersonen sind während der Aufgabenbearbeitung angehalten, ihre Gedanken laut mitzuteilen, damit die Usability-Experten mehr über die Erwartungen und das Verständnis der Testpersonen erfahren 

    • Videoaufzeichnung/Beobachtung
      Bestimmte Handlungsabläufe der Testpersonen werden beispielsweise per Webcam ausgezeichnet


    Haftungsausschluss |  Datenschutzerklärung