Umfragen

» Online-Umfragen
   ¬ Dienstleistung
   ¬ Durchführung
   ¬ Beispielumfrage

 

Durchführung - Was sind Vorteile von Online-Umfragen?

Online-Umfragen sind heute sehr beliebt, da sie eine schnelle und einfache Anwendung garantieren. Eine kurze Übersicht soll Ihnen die Vorteile verdeutlichen. Nicht jede Umfrage lohnt sich online durchzuführen. Ist die Stichprobe sehr klein, beispielsweise 10 Testpersonen, wäre eine Befragung mit einem Papierfragebogen passender.

  • Was sind die Vorteile einer Online-Umfrage?

    • Kostengünstig: Wegfall von Materialien wie Papier und Druckkosten
    • Geringe Fehleranfälligkeit: Unmittelbare Rückmeldung an die Probanden wie beispielsweise beim Fehleintragen einer Antwort
    • Zeitersparnis: Die Daten liegen bereits in elektronischer Form vor wodurch Zeit bei der Datenaufbereitung und beim -transfer eingespart werden kann
    • Grösse der Stichprobe: Grosse Stichproben können einfacher bearbeitet werden
    • Global erreichbar: Eine Umfrage ist nicht ortsgebunden, auch sich im Ausland befindende Testpersonen können an der Umfrage teilnehmen
    • Anonymität: Das Internet gewährleistet ein tiefes Bewusstsein für eine anonyme Befragung
    • Zeitunabhängig: Testpersonen sind freier, wann sie an der Umfrage teilnehmen möchten

    Wissenschaftliche Kriterien:

    • Validität: Die Validität gibt den Grad der Genauigkeit an, mit dem ein Test dasjenige Merkmal, das es messen soll, auch tatsächlich misst. Um das zu erfüllen, ist ein validierter Fragebogen zu verwenden. Eine Verzeichnis von Tests wird beispielsweise durch das  ZPID (Psychologische Information und Dokumentation) angeboten
    • Objektivität: Die Ergebnisse werden nicht durch den Versuchsleitenden beeinflusst
    • Reliabilität: Wird ein standardisierter Fragebogen bei derselben  Stichprobe erneut ausgeteilt bestimmt die Reliabilität den Grad, inwiefern die Ergebnisse der ersten Messung entsprechen.

  • Was ist zu beachten?


  • Eine Online-Umfrage sollte nicht zu lange dauern, bestenfalls bis 10 Minuten maximal bis 20 Minuten, andernfalls ist mit vielen Abbrüchen zu rechnen.

    Vergessen Sie nicht, dass aufgrund der eingeschränkten Übersicht (ein Fortschrittsbalken bietet nur bedingt eine Hilfestellung), die angegebene  Zeitangabe sehr wichtig ist. Dauert das Ausfüllen des Fragebogens erheblich länger, sind viele Abbrüche die Folge.

    Die Rücklaufquote bei Online-Umfragen ist allgemein geringer als bei herkömmlichen Umfragen auf Papier. Aufgrund der hohen Anonymität im Web besteht wenig Verpflichtung den Fragebogen fertigzustellen.



    Haftungsausschluss |  Datenschutzerklärung